Kantatengottesdienst zum Pfingstsonntag Kantatengottesdienst zum Pfingstsonntag


Am Pfingstsonntag, den 9. Juni wird um 10.00 Uhr in St. Aegidien ein Kantatengottesdienst stattfinden. Die Solo-Kantate „Ich bin vergnügt mit meinem Glücke“ von Johann Sebastian Bach wird von Andrea Stadel gesungen, ein Kammerorchester mit Gonzalo Meija (Oboe), Diotima Micheel und Hedda Winkler (Violine), Petra Marcolin (Viola), Anna Reichwein (Violoncello) und Alf Brauer (Kontrabass) musiziert gemeinsam unter der Leitung von Kirchenmusiker Eckhard Bürger (Orgel). Die Musik ist von großer innerer Heiterkeit getragen und lässt in 2 Arien, Rezitativen und einem Schlusschoral vielfältige Lebendigkeit spüren, ein innerer Genuss der besonderen Art, eingebettet in den Gottesdienst zum Pfingstfest. Mitglieder des Lübecker Bachchores ergänzen das Ensemble für den Choral. Liturgie und Predigt hält Pastor Thomas Baltrock.