St. Aegidien, Lübeck Gründonnerstag mit Lammessen

Zum zwölften Mal lädt die St.-Aegidien-Gemeinde zum Gründonnerstagsgottesdienst mit Lammessen ein. Am Donnerstag, 9. April, wird im Mittelschiff der Kirche die große Tafel in T-Form gedeckt. Das „T“ ist das Siegel der „Tilgenkark“, wie St. Aegidien auf Niederdeutsch heißt. Beginn des Gottesdienstes ist um 18 Uhr. Es gibt Tafelmusik, Pastor Thomas Baltrock hält eine Tischrede, das Abendmahl wird gefeiert und schließlich gibt es Lamm, Fladenbrot, Salz, Olivenöl, Wasser und Wein. Traditionell schließt der Gottesdienst mit dem gemeinsamen Lied „Nehmt Abschied Brüder, ungewiß ist alle Wiederkehr“. Wegen der begrenzten Platzzahl wird eine Anmeldung unter 0451/70 56 22 erbeten.