St. Aegidien, Lübeck Großes Kindermusical „Das goldene Kalb“

Die St.-Aegidien-Kirchengemeinde lädt zum Kindermusical am 29. September 2019.

Am Sonntag, 29. September 2019, ist es wieder soweit: Die Jungen und Mädchen der mittleren und großen Kurrenden an St. Aegidien werden gemeinsam mit dem Spatzenchor der Kahlhorst-Schule das große Musical „Das goldene Kalb“ von G.-P. Münden aufführen. Die Aufführung beginnt um 16 Uhr. Der Eintritt ist frei, um eine Kollekte wird am Ausgang gebeten. Außerdem spielen, tanzen und singen die Kinder am Dienstag, den 1. Oktober 2019 noch zwei Aufführungen für Schulklassen, diese werden um 9.30 und 11 Uhr beginnen. (Anmeldung für Schulen bitte per Mail unter: Eckhard-Buerger@web.de).

Geschichte aus dem Alten Testament

Die Geschichte aus dem Alten Testament (2. Mose 20 und 32) erzählt vom Volk Israel in der Wüste, wie es sich eigentlich auf den Empfang der Gesetzestafeln vorbereitet und mit vielen handwerklichen Künsten ein wunderbares Zelt aufrichten will. Die Unruhe im Volk aber wird geschickt von einigen Rebellen ausgenutzt, die einen sichtbaren Gott und ein greifbares Gottesbild haben wollen, das sie anbeten können. Leider lässt Mose so lange auf sich warten. Als er dann aber schließlich doch vom Berg herabkommt und das Volk um das goldene Kalb tanzen sieht, da sind sein Ärger und seine Verzweiflung groß…

Musical mit circa 60 Kindern

Die schwungvollen und packenden Lieder, die Tänze und die z. T. lustigen Dialoge sowie die Tiefe der musikalischen Ausdeutung lassen das Stück für die Kinder und alle Zuschauer zu einem beeindruckenden Erlebnis werden. Die musikalische Führung über nimmt ein kleines Instrumentalensemble mit Flöte, Klarinette, Violine, Cello und Klavier. Die Kinder beschäftigen sich nun seit etlichen Wochen damit und werden auch noch ein gemeinsames Wochenende für den letzten Schliff verbringen. In der musikalischen Arbeit mit den etwa 60 Kindern stellt das jährliche Musical einen wichtigen Höhepunkt dar.

Quelle: Eckhard Bürger